Datenschutz

Datenschutzhinweise
Datenverarbeitung durch uns
Bei der Nutzung der Webseite shamshad.de, deren Funktionalit&auml;ten, Ihrer Kontaktaufnahme und einer Anfrage &uuml;bermitteln Sie uns personenbezogene Daten, welche wir zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfragen verarbeiten. Diese Daten werden von uns nur streng zweckgebunden im Rahmen der Datenschutzgesetze behandelt.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>
<p><strong>I. Verantwortlicher</strong><strong> im Sinne der Datenschutzgesetze ist:</strong></p>
</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><strong>Nohman Shamshad<br /> Deutschland</strong></div>
<div>&nbsp;</div>
<div></div>
<div>E-Mail: datenschutz@shamshad.de</div>
<div><strong>Dies ist ein private Webseite&nbsp;</strong></div>
<div>&nbsp;</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><strong>II.</strong>&nbsp;<strong>Datenschutzbeauftragter</strong></div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Es ist gesetzlich kein Datenschutzbeauftragter vorgeschrieben.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><strong>III. Allgemeines zur Datenverarbeitung</strong></div>
<div>&nbsp;</div>
<div><strong>Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten im Allgemeinen</strong></div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Grunds&auml;tzlich verarbeiten wir personenbezogene Daten nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsf&auml;higen Webseite sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><strong>Rechtsgrundlagen f&uuml;r die Verarbeitung personenbezogener Daten:</strong></div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Die jeweilige Rechtsgrundlage f&uuml;r die Verarbeitung personenbezogener Daten ergibt sich aus der Datenschutzgrundverordnung, dem Artikel 6 Abs. 1 lit. a) &ndash; f) DS-GVO.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Bei Einwilligung der betroffenen Person ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO Rechtsgrundlage.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO ist Rechtsgrundlage f&uuml;r die Verarbeitung personenbezogener Daten, die zur Erf&uuml;llung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist oder f&uuml;r Verarbeitungsvorg&auml;nge bei vorvertraglichen Ma&szlig;nahmen.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Ist eine Verarbeitung zur Erf&uuml;llung einer rechtlichen Verpflichtung des Verantwortlichen erforderlich, ist Art. 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO Rechtsgrundlage.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Sofern lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen nat&uuml;rlichen Person die Verarbeitung erforderlich machen ist Art. 6 Abs. 1 lit. d) DS-GVO Rechtsgrundlage.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Ist die Verarbeitung <strong>f&uuml;r die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im &ouml;ffentlichen Interesse liegt</strong> oder <strong>in Aus&uuml;bung &ouml;ffentlicher Gewalt</strong> erfolgt, die dem f&uuml;r die Verarbeitung Verantwortlichen &uuml;bertragen wurde, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. e) DS-GVO.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens erforderlich und &uuml;berwiegen die Interessen, Grundfreiheiten oder Grundrechte der betroffenen Person nicht, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><strong>F&uuml;r einen Vertragsschluss oder aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten erforderliche Bereitstellung von personenbezogenen Daten</strong></div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, erheben wir personenbezogene Daten. Diese Daten werden von uns teils aufgrund gesetzlicher Vorschriften gespeichert, teils sind diese zum Abschluss eines Vertrages n&ouml;tig. Wenn Sie mit uns einen Vertrag abschlie&szlig;en wollen, m&uuml;ssen Sie uns Ihre Daten zur Verf&uuml;gung stellen, damit wir unsere Leistungen Ihnen gegen&uuml;ber erbringen k&ouml;nnen. Zudem ergeben sich f&uuml;r uns gesetzliche Aufbewahrungspflichten aus steuerlichen und handelsrechtlichen Gesichtspunkten, welchen wir nachkommen m&uuml;ssen. Anderenfalls k&ouml;nnen wir u.U. unsere Leistung Ihnen gegen&uuml;ber nicht erbringen.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Vor der Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten k&ouml;nnen Sie sich gerne bei Ihrem jeweiligen Ansprechpartner in unserem Unternehmen dar&uuml;ber informieren, ob wir Ihre Daten zum Abschluss eines Vertrages und/oder unserer gesetzlichen Aufbewahrungspflichten ben&ouml;tigen und welche Folgen es hat, wenn Sie uns die Daten nicht zur Verf&uuml;gung stellen.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><strong>Datenl&ouml;schung und Speicherdauer</strong></div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten solange dies zur Zweckerf&uuml;llung notwendig ist oder eine Aufbewahrung auf Grund gesetzlicher Vorschriften vorgeschrieben ist, Art 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO.</div>
<div>Ist der Zweck f&uuml;r die Speicherung personenbezogener Daten nicht mehr gegeben, werden diese Daten nach Ablauf von 6 Monaten gel&ouml;scht oder in der Verarbeitung eingeschr&auml;nkt, es sei denn es besteht eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten f&uuml;r einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserf&uuml;llung.</div>
<div>Eine dar&uuml;ber hinausgehende Speicherung erfolgt nur, wenn dies durch den europ&auml;ischen oder nationalen Gesetzgeber vorgesehen wurde.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><strong>SSL- bzw. TLS-Verschl&uuml;sselung</strong></div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Auf der gesamten Webseite nutzen wir einerseits aus Sicherheitsgr&uuml;nden und andererseits zum Schutz Ihrer vertraulichen Daten eine SSL- bzw. TLS-Verschl&uuml;sselung.</div>
<div>Durch diese Verschl&uuml;sselung k&ouml;nnen vertrauliche Daten, wie zum Beispiel Anfragen oder Bestellungen die Sie an uns &uuml;bermitteln, von Dritten nicht eingesehen werden.</div>
<div>Sie erkennen eine verschl&uuml;sselte Verbindung daran, dass die Adresszeile des Browsers von &bdquo;http://&ldquo; auf &bdquo;https://&ldquo; wechselt und ein gr&uuml;nes Schlosssymbol in der Adresszeile angezeigt wird.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><strong>IV.&nbsp;Automatische Datenverarbeitung bei Aufruf der Webseite shamshad.de</strong></div>
<div>&nbsp;</div>
<div><strong>IP-Adresse</strong></div>
<div>&nbsp;</div>
<div><span style=“text-decoration: underline;“>1.&nbsp;</span><u>Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung</u></div>
<div>Beim Aufruf dieser Seite werden Anfragen an den Server gesendet, die dieser beantworten muss. Hierf&uuml;r muss Ih IP-Adresse erhoben und verarbeitet werden, um die entsprechenden Serveranfragen beantworten zu k&ouml;nnen.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>2. Rechtsgrundlage f&uuml;r die Datenverarbeitung</u></div>
<div>Rechtsgrundlage f&uuml;r die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>3. Zweck der Datenverarbeitung</u></div>
<div>Zweck der Verarbeitung Ihrer IP-Adresse ist die Funktionsf&auml;higkeit der Webseite und die Bereitstellung der technischen Abrufm&ouml;glichkeit.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>4. Berechtigtes Interesse</u></div>
<div>Das berechtigte Interesse an der vor&uuml;bergehenden Speicherung der IP-Adresse liegt darin, dass die Funktionsf&auml;higkeit und Bereitstellung der technischen Abrufm&ouml;glichkeit der Webseite ohne diese nicht m&ouml;glich ist.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>5.Dauer der Speicherung</u></div>
<div>Die Daten werden wieder gel&ouml;scht, sobald die weitere Speicherung aufgrund der Zweckerreichung nicht mehr notwendig ist.</div>
<div>Bei Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite ist dies der Fall, wenn der Abrufprozess beendet ist.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>6. Empf&auml;nger von personenbezogenen Daten</u></div>
<div>Die IP-Adresse wird durch folgenden Hosting-Provider im Auftrag auf Grundlage einer Auftragsverarbeitungsvereinbarung gem. Art. 28 Abs. 2, Abs.4 DS-GVO verarbeitet:</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><strong>Firmensitz / Rechenzentrum</strong></div>
<div>STRATO AG</div>
<div>Pascalstraße 10</div>
<div>10587 Berlin</div>
<div>Deutschland</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><strong>Hosting</strong></div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung</u></div>
<div>Wir nutzen zur technischen Realisierung der Webseite und deren Abrufbarkeit sowie deren technische Wartung Leistungen unseres Hosting-Dienstleisters.</div>
<div>Dies umfasst die zur Verf&uuml;gungstellung von Storage- und Datenbankleistungen sowie deren Wartung und Pflege.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>2. Rechtsgrundlage f&uuml;r die Datenverarbeitung</u></div>
<div>Rechtsgrundlage f&uuml;r die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>3. Zweck der Datenverarbeitung</u></div>
<div>Zweck der Verarbeitung ist die Realisierung des Onlineangebotes sowie die Erkennung von Fehlfunktionalit&auml;ten und Einbruchsversuchen.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>4. Berechtigtes Interesse</u></div>
<div>Das berechtigte Interesse an der Beauftragung des Hosting-Dienstleisters ist die externe technische Kompetenz und die zur Verf&uuml;gungstellung einer funktionsf&auml;higen und unkompromittierten technischen Webseitenumgebung.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>5. Empf&auml;nger von personenbezogenen Daten und Datenkategorien</u><span style=“font-size: 16.0048px;“>:</span></div>
<div>Folgender Hosting-Provider wird im Auftrag auf Grundlage einer Auftragsverarbeitungsvereinbarung gem. Art. 28 Abs. 2, Abs.4 DS-GVO f&uuml;r uns t&auml;tig:</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><strong>Firmensitz / Rechenzentrum</strong></div>
<div>STRATO AG</div>
<div>Pascalstraße 10</div>
<div>10587 Berlin</div>
<div>Deutschland</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Betroffene Datenkategorien sind:</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Nutzerdaten</div>
<div>Kommunikationsdaten</div>
<div>Kontaktdaten</div>
<div>Vertragsdaten</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><strong>Server-Log-Files</strong></div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung</u></div>
<div>Die beim Aufruf dieser Seite erhobenen IP-Adressen werden zudem in sogenannten Server-Log-Files gespeichert, um technische St&ouml;rungen und/oder Manipulations- und Einbruchversuche in die Serverstruktur zu entdecken und behebbar zu machen.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Zudem erhebt, speichert und verarbeitet der Hosting-Provider dieser Webseite automatisch Informationen in sogenannten Server-Log-Dateien, die von Ihrem Browser automatisch &uuml;bermittelt werden.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Diese Informationen sind:</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Datum und Uhrzeit des Abrufs</div>
<div>Anfragedetails und Zieladresse</div>
<div>IP-Adresse des Abrufers</div>
<div>Adresse der Webseite, von der der Abrufer gekommen ist (Referrer)</div>
<div>Vom Abrufer gesendete Daten</div>
<div>Bei geschlossenen Bereichen: Benutzername des Abrufers</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Diese Informationen werden jedoch nicht mit anderen Datenquellen zusammengef&uuml;hrt.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>2. Rechtsgrundlage f&uuml;r die Datenverarbeitung</u></div>
<div>Rechtsgrundlage f&uuml;r die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>3. Zweck der Datenverarbeitung</u></div>
<div>Zweck der Verarbeitung Ihrer IP-Adresse und der obigen Informationen ist die Erkennung von Fehlfunktionalit&auml;ten und Einbruchsversuchen.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>4. Berechtigtes Interesse</u></div>
<div>Das berechtigte Interesse an der Verarbeitung der IP-Adresse und der obigen Informationen ist die zur Verf&uuml;gungstellung einer funktionsf&auml;higen und unkompromittierten technischen Webseitenumgebung.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>5. Dauer der Speicherung</u></div>
<div>Die Daten werden schrittweise anonymisiert. Nach 2 Wochen wird die IP Adresse entfernt. Die vom Abrufer gesendeten Daten werden nach 6 Wochen gel&ouml;scht. Die endg&uuml;ltige L&ouml;schung der Logdateien findet nach 6 Monaten statt.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>6. Empf&auml;nger von personenbezogenen Daten</u></div>
<div>Die IP-Adresse und die oben genannten Informationen werden durch folgenden Hosting-Provider im Auftrag auf Grundlage eine Auftragsverarbeitungsvereinbarung gem. Art. 28 Abs. 2, Abs.4 DS-GVO verarbeitet:</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><strong>Firmensitz / Rechenzentrum</strong></div>
<div>STRATO AG</div>
<div>Pascalstraße 10</div>
<div>10587 Berlin</div>
<div>Deutschland</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><strong>V. Verwendung von Cookies</strong></div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung</u></div>
<div>Die Seite shamshad.de nutzt so genannte &bdquo;Cookies&ldquo;. Cookies sind Textdateien, die im Speicher und/oder auf einem Datentr&auml;ger Ihres zum Seitenbesuch genutzten Ger&auml;tes gespeichert werden und die von Ihrem Internetbrowser gem&auml;&szlig; den dort hinterlegten Einstellungen verarbeitet werden. Wir verwenden ein Cookie, um im Rahmen Ihrer Anmeldung zu Ihrem Kundenkonto festzustellen, on Sie sich angemeldet haben. Zudem verwenden wir ein Warenkorb-Cookie, um im Rahmen des Bestellprozesses die von Ihnen in den Warenkorb gelegten Produkte erkennen und bearbeiten zu k&ouml;nnen. Als Cookies werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies, bzw. Session-Cookies oder transiente Cookies, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Status gespeichert werden. Als permanent oder persistent werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als Third-Party-Cookie werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von First-Party Cookies).

Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen und klären hierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf.

Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>2. Rechtsgrundlage f&uuml;r die Datenverarbeitung</u></div>
<div>Rechtsgrundlage f&uuml;r die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) und Art. 6 Abs, 1 lit. f) DS-GVO.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>3. Zweck der Datenverarbeitung</u></div>
<div>Diese Cookies enthalten technische Informationen zur Bereitstellung der Webseitenfunktionalit&auml;ten im Rahmen des Bestell- und Kundenkontoprozesses. Hierdurch wird die technische Realisierung des Einkaufs- und Kundenkontoprozesses erm&ouml;glicht.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>4. Berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO</u></div>
<div>Unser berechtigtes Interesse liegt in der Bereitstellung einer technischen Umgebung, welche einen Online-Einkaufsprozess unseren Kunden und Nutzern gegen&uuml;ber abbildet. Die eingesetzten Cookies enthalten lediglich technische Daten und Produktinformationen, welche den Abschluss eines Online-Einkaufs durch unsere Kunden auf Initiative unserer Kunden technisch abbildet.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>5. Dauer der Speicherung sowie Widerspruchs- und Beseitigungsm&ouml;glichkeiten</u></div>
<div>Die auf dieser Seite verwendeten Cookies sind sogenannte &bdquo;Session-Cookies&ldquo;. Diese werden nach Ende Ihres Webseitenbesuchs und/oder dem Schlie&szlig;en Ihres Browsers automatisch wieder von Ihrem Rechner aus dem Browser-Cache / Speicher gel&ouml;scht, sofern Sie diese Funktionalit&auml;t in Ihrem Browser aktiviert haben.</div>
<div>Bitte &uuml;berpr&uuml;fen Sie hierzu die Einstellungen Ihres Internetbrowsers (z.B. Firefox, Internet Explorer, Edge, Chrome, Opera, Safari). Ihr Internetbrowser gibt Ihnen zudem die M&ouml;glichkeit die Behandlung von Cookies zu regeln oder diese gleich ganz zu deaktivieren. Bereits gespeicherte Cookies k&ouml;nnen jederzeit gel&ouml;scht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies f&uuml;r unsere Webseite deaktiviert, k&ouml;nnen m&ouml;glicherweise nicht mehr alle Funktionen der Webseite vollumf&auml;nglich genutzt werden.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><strong>VI. Verarbeitung personenbezogener Daten &uuml;ber das Kontaktformular</strong></div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung</u></div>
<div>Auf unserer Webseite ist ein Kontaktformular vorhanden, das lediglich der elektronischen Kontaktaufnahme dient. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur insoweit Sie uns diese im Rahmen Ihrer Kontaktaufnahme mitteilen.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Bei Anfragen &uuml;ber das Kontaktformular werden folgende Daten verarbeitet:</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Anrede*</div>
<div>Vorname*</div>
<div>Nachname*</div>
<div>Stra&szlig;e, Hausnummer</div>
<div>PLZ</div>
<div>Ort</div>
<div>Telefon</div>
<div>Fax</div>
<div>E-Mail-Adresse*</div>
<div>Kommentar*</div>
<div><em>&nbsp;</em></div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Bei den mit einem &bdquo;*&ldquo;-Symbol gekennzeichneten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder, ohne deren Ausf&uuml;llung keine Anfrage &uuml;ber dieses Kontaktformular an uns gesendet werden kann.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Bitte geben Sie die Telefonnummer nur dann an, wenn Sie eine telefonische Kontaktaufnahme durch uns w&uuml;nschen.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Die Angabe des Namens dient der pers&ouml;nlichen Ansprache im Rahmen der Bearbeitung Ihrer Anfrage.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Bei der blo&szlig;en Eingabe der Daten in die Formulare werden noch keine Daten an uns &uuml;bermittelt, dies geschieht erst nach Bet&auml;tigung des roten &bdquo;Senden&ldquo; – Buttons.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten verarbeitet:</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Datum und Uhrzeit der Anfrage</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>2. Rechtsgrundlage f&uuml;r die Datenverarbeitung</u></div>
<div>Die Rechtsgrundlage f&uuml;r die Verarbeitung von personenbezogenen Daten zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO.&nbsp;</div>
<div>Rechtsgrundlage f&uuml;r die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die der Vorbereitung und/oder Durchf&uuml;hrung eines Vertragsverh&auml;ltnisses dienen, ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>3. Zweck der Datenverarbeitung</u></div>
<div>Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten &uuml;ber das Kontaktformular dient alleine dem Zweck der Kontaktaufnahme und der Erm&ouml;glichung der informatorischen Ansprache des Kunden durch das Unternehmen auf Initiative des Kunden hin.</div>
<div>Zweck kann je nach Intention und Inhalt Ihrer Anfrage auch die Anbahnung und/oder Durchf&uuml;hrung eines vertraglichen Verh&auml;ltnisses sein, in diesem Fall ist der Zweck zudem die Pflege der Kundenbeziehung.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>4. Berechtigtes Interesse</u></div>
<div>Das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung liegt in der M&ouml;glichkeit Ihre Anfrage zu Bearbeiten und Ihnen entsprechend Ihrer Anfrage antworten zu k&ouml;nnen. Die erhobenen Daten werden aufgrund einer von Ihnen ausgehenden Anfrage verarbeitet. Diese Verarbeitung liegt auch in Ihrem Interesse, um entsprechend Ihrer Erwartung auf Ihre Anfrage reagieren zu k&ouml;nnen.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>5. Dauer der Speicherung</u></div>
<div>Die Daten werden innerhalb von 6 Monaten gel&ouml;scht, nachdem sie f&uuml;r die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind oder keinen weitergehenden gesetzlichen Aufbewahrungspflichten (z.B. 10 Jahre nach AO, 6 Jahre gem. HGB) unterliegen. F&uuml;r Ihre in das Kontaktformular eingegebenen Daten ist dies der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist.</div>
<div>Dabei ist die Konversation dann beendet, wenn sich aus den Umst&auml;nden ergibt, dass der betroffene Sachverhalt abschlie&szlig;end gekl&auml;rt wurde.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><strong>&nbsp;</strong></div>
<div><strong>VII. </strong><strong>Verarbeitung personenbezogener Daten via E-Mail</strong></div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung</u></div>
<div>Bei Anfragen per E-Mail werden je nachdem, welchen Inhalt Ihre E-Mail hat, personenbezogene Daten verarbeitet:</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Dies ist in jedem Fall Ihre E-Mail-Adresse, Datum und Zeit sowie der Inhalt der Nachricht. Zudem k&ouml;nnen abh&auml;ngig vom Inhalt Ihrer E-Mail z.B. folgende personenbezogene Daten verarbeitet werden:</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Vorname, Nachname</div>
<div>Telefonnummer</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Die Daten werden ausschlie&szlig;lich f&uuml;r die Verarbeitung der Konversation und/oder der Durchf&uuml;hrung und/oder Anbahnung eines Vertragsverh&auml;ltnisses verwendet.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>2. Rechtsgrundlage f&uuml;r die Datenverarbeitung</u></div>
<div>Aufgrund der ausdr&uuml;cklichen Anfrage des Nutzers via E-Mail ist Rechtsgrundlage f&uuml;r die Verarbeitung der Daten Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO. Zielt die Kontaktaufnahme per E-Mail auch auf den Abschluss und/oder die Durchf&uuml;hrung eines Vertrages ab, so ist zus&auml;tzliche Rechtsgrundlage f&uuml;r die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>3. Zweck der Datenverarbeitung</u></div>
<div>Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten &uuml;ber Ihre E-Mail-Anfrage dient alleine dem Zweck der Kontaktaufnahme und der Erm&ouml;glichung der informatorischen Ansprache des Kunden durch das Unternehmen auf Initiative des Kunden hin.</div>
<div>Zweck kann je nach Intention und Inhalt Ihrer Anfrage auch die Anbahnung und/oder Durchf&uuml;hrung eines vertraglichen Verh&auml;ltnisses sein.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>4. Berechtigtes Interesse</u></div>
<div>Das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung liegt in der M&ouml;glichkeit Ihre Anfrage zu Bearbeiten und Ihnen entsprechend Ihrer Anfrage antworten zu k&ouml;nnen. Die erhobenen Daten werden aufgrund einer von Ihnen ausgehenden Anfrage verarbeitet. Diese Verarbeitung liegt auch in Ihrem Interesse, um entsprechend Ihrer Erwartung auf Ihre Anfrage reagieren zu k&ouml;nnen.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>5. Dauer der Speicherung</u></div>
<div>Die Daten werden innerhalb von 6 Monaten gel&ouml;scht, nachdem sie f&uuml;r die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind oder keinen weitergehenden gesetzlichen Aufbewahrungspflichten (z.B. 10 Jahre nach AO, 6 Jahre gem. HGB) unterliegen. F&uuml;r Ihre E-Mail ist dies der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist.</div>
<div>Dabei ist die Konversation dann beendet, wenn sich aus den Umst&auml;nden ergibt, dass der betroffene Sachverhalt abschlie&szlig;end gekl&auml;rt wurde.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><strong>VIII. </strong><strong>Verarbeitung personenbezogener Daten via Telefon</strong></div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung</u></div>
<div>Bei telefonischen Anfragen werden je nachdem, welchen Inhalt das Gespr&auml;ch hat, personenbezogene Daten verarbeitet:</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Dies kann je nach von Ihnen im Rahmen des Telefonats genannten Informationen auch folgende personenbezogene Daten enthalten:</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Vorname, Nachname</div>
<div>Telefonnummer</div>
<div>Kundennummer/Vertragskontonummer</div>
<div>Zahlungsdaten</div>
<div>Vertragsdaten</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Die Daten werden ausschlie&szlig;lich f&uuml;r die Verarbeitung der Konversation und/oder der Durchf&uuml;hrung und/oder Anbahnung eines Vertragsverh&auml;ltnisses verwendet.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>2. Rechtsgrundlage f&uuml;r die Datenverarbeitung</u></div>
<div>Aufgrund der ausdr&uuml;cklichen Anfrage des Nutzers via Telefon ist Rechtsgrundlage f&uuml;r die Verarbeitung der Daten Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO. Zielt die Kontaktaufnahme per Telefon auch auf den Abschluss und/oder die Durchf&uuml;hrung eines Vertrages ab, so ist zus&auml;tzliche Rechtsgrundlage f&uuml;r die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>3. Zweck der Datenverarbeitung</u></div>
<div>Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten &uuml;ber das Telefonat dient alleine dem Zweck der Kontaktaufnahme und der Erm&ouml;glichung der informatorischen Ansprache des Kunden durch das Unternehmen auf Initiative des Kunden hin.</div>
<div>Zweck kann je nach Intention und Inhalt Ihrer Anfrage auch die Anbahnung und/oder Durchf&uuml;hrung eines vertraglichen Verh&auml;ltnisses sein, sowie die Pflege der Kundenbeziehung.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>4. Berechtigtes Interesse</u></div>
<div>Das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung liegt in der M&ouml;glichkeit Ihre Anfrage zu Bearbeiten und Ihnen entsprechend Ihrer Anfrage antworten zu k&ouml;nnen. Die erhobenen Daten werden aufgrund einer von Ihnen ausgehenden Anfrage verarbeitet. Diese Verarbeitung liegt auch in Ihrem Interesse, um entsprechend Ihrer Erwartung auf Ihre Anfrage reagieren zu k&ouml;nnen.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>5. Dauer der Speicherung</u></div>
<div>Die Daten werden innerhalb von 6 Monaten gel&ouml;scht, nachdem sie f&uuml;r die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind oder keinen weitergehenden gesetzlichen Aufbewahrungspflichten (z.B. 10 Jahre nach AO, 6 Jahre gem. HGB) unterliegen. F&uuml;r Ihre E-Mail ist dies der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist.</div>
<div>Dabei ist die Konversation dann beendet, wenn sich aus den Umst&auml;nden ergibt, dass der betroffene Sachverhalt abschlie&szlig;end gekl&auml;rt wurde.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><strong>IX. Verarbeitung personenbezogener Daten via Fax</strong></div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung</u></div>
<div>Bei Anfragen per Fax werden je nachdem, welchen Inhalt Ihre Nachricht hat, personenbezogene Daten verarbeitet:</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Dies ist in jedem Fall Ihre Fax-Nummer, Datum und Zeit sowie der Inhalt der Nachricht. Zudem k&ouml;nnen abh&auml;ngig vom Inhalt Ihrer Nachricht z.B. folgende personenbezogene Daten verarbeitet werden:</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Vorname, Nachname</div>
<div>Telefonnummer</div>
<div>Kundennummer/Vertragskontonummer</div>
<div>Zahlungsdaten</div>
<div>Vertragsdaten</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Die Daten werden ausschlie&szlig;lich f&uuml;r die Verarbeitung der Konversation und/oder der Durchf&uuml;hrung und/oder Anbahnung eines Vertragsverh&auml;ltnisses verwendet.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>2. Rechtsgrundlage f&uuml;r die Datenverarbeitung</u></div>
<div>Aufgrund der ausdr&uuml;cklichen Anfrage des Nutzers via Fax ist Rechtsgrundlage f&uuml;r die Verarbeitung der Daten Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO. Zielt die Kontaktaufnahme per Fax auch auf den Abschluss und/oder die Durchf&uuml;hrung eines Vertrages ab, so ist zus&auml;tzliche Rechtsgrundlage f&uuml;r die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>3. Zweck der Datenverarbeitung</u></div>
<div>Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten &uuml;ber Ihre Anfrage per Fax dient alleine dem Zweck der Kontaktaufnahme und der Erm&ouml;glichung der informatorischen Ansprache des Kunden durch das Unternehmen auf Initiative des Kunden hin.</div>
<div>Zweck kann je nach Intention und Inhalt Ihrer Anfrage auch die Anbahnung und/oder Durchf&uuml;hrung eines vertraglichen Verh&auml;ltnisses sein.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>4. Berechtigtes Interesse</u></div>
<div>Das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung liegt in der M&ouml;glichkeit Ihre Anfrage zu Bearbeiten und Ihnen entsprechend Ihrer Anfrage antworten zu k&ouml;nnen. Die erhobenen Daten werden aufgrund einer von Ihnen ausgehenden Anfrage verarbeitet. Diese Verarbeitung liegt auch in Ihrem Interesse, um entsprechend Ihrer Erwartung auf Ihre Anfrage reagieren zu k&ouml;nnen.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>5. Dauer der Speicherung</u></div>
<div>Die Daten werden innerhalb von 6 Monaten gel&ouml;scht, nachdem sie f&uuml;r die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind oder keinen weitergehenden gesetzlichen Aufbewahrungspflichten (z.B. 10 Jahre nach AO, 6 Jahre gem. HGB) unterliegen. F&uuml;r die Fax-Anfrage ist dies der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist.</div>
<div>Dabei ist die Konversation dann beendet, wenn sich aus den Umst&auml;nden ergibt, dass der betroffene Sachverhalt abschlie&szlig;end gekl&auml;rt wurde.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><strong>X. Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens</strong></div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung</u></div>
<div>In Stellenanzeigen oder im Rahmen unseres Internetauftritts informieren wir regelm&auml;&szlig;ig &uuml;ber aktuell zu besetzende Stellen. Sie haben die M&ouml;glichkeit, sich auf diese Stellen zu bewerben. Diese Bewerbungsdaten k&ouml;nnen Sie uns entweder per Post oder per E-Mail zukommen lassen.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Daten, die Sie uns im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zukommen lassen, k&ouml;nnen sein:</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>
<p>Name, Anschrift und Kontaktdaten</p>
<p>Lebenslauf inklusive aller weiteren Angaben</p>
<p>Pers&ouml;nliches Anschreiben</p>
<p>Qualifikationen</p>
<p>Interessen</p>
</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Wenn Sie uns Ihre Daten per E-Mail zukommen lassen, so verarbeiten wir zus&auml;tzlich Ihre E-Mail-Adresse, Datum und Zeit sowie den Inhalt der Nachricht. Zudem k&ouml;nnen abh&auml;ngig vom Inhalt Ihrer E-Mail z.B. folgende personenbezogene Daten verarbeitet werden:</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Vorname, Nachname</div>
<div>Telefonnummer</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Die Daten werden ausschlie&szlig;lich im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zur Entscheidung &uuml;ber die Stellenbesetzung verwendet.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>2. Rechtsgrundlage f&uuml;r die Datenverarbeitung</u></div>
<div>Rechtsgrundlage f&uuml;r die Verarbeitung der Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO, &sect; 26 Abs. 1 BDSG.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Soweit Sie uns im Rahmen des Bewerbungsverfahrens besondere Kategorien personenbezogener Daten wie z.B. eine bestehende Schwerbehinderteneigenschaft oder Gesundheitsdaten, die f&uuml;r die Beurteilung Ihrer Einsetzbarkeit f&uuml;r eine bestimmte Stelle n&ouml;tig sind, mitteilen, so erfolgt die Verarbeitung dieser auf Ihre Initiative hin mitgeteilter Daten nach Art. 9 Abs. 2 lit. b), lit. h) DS-GVO, &sect; 26 Abs.3 BDSG.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>3. Zweck der Datenverarbeitung</u></div>
<div>Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens dient alleine dem Zweck Personalplanung und der Begr&uuml;ndung von Arbeitsverh&auml;ltnissen.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>4. Berechtigtes Interesse</u></div>
<div>Das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung liegt in der Notwendigkeit, im Rahmen einer tragf&auml;higen Personalplanung und Unternehmensf&uuml;hrung offene Stellen mit daf&uuml;r qualifizierten Bewerbern zu besetzen.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><u>5. Dauer der Speicherung</u></div>
<div>Die Daten bei Ablehnung einer Bewerbung werden innerhalb von 6 Monaten nach Absage gel&ouml;scht. Daten erfolgreicher Bewerbungen unterliegen den Aufbewahrungspflichten, die sich aus den arbeitsrechtlichen und sozialrechtlichen Vorschriften, der AO und dem HGB ergeben.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><strong>XI. Rechte der betroffenen Person</strong></div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Werden von Ihnen personenbezogene Daten verarbeitet sind Sie die betroffene Person im Sinne der Datenschutzgrundverordnung. Daher stehen Ihnen folgende Rechte gegen&uuml;ber dem Verantwortlichen zu.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Zur Aus&uuml;bung Ihrer Betroffenenrechte gegen&uuml;ber uns als Verantwortlichem, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: datenschutz@shamshad.de</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><strong>1. Auskunftsrecht – Art. 15 DS-GVO</strong></div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Sie haben das Recht von dem Verantwortlichen eine Best&auml;tigung dar&uuml;ber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Liegt eine solche Verarbeitung vor, haben Sie ein Recht auf Auskunft &uuml;ber diese personenbezogenen Daten und auf folgende Informationen:</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>
<ul type=“square“>
<li>die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;</li>
<li>die Kategorien von personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden;</li>
<li>die Empf&auml;nger bzw. die Kategorien von Empf&auml;ngern, gegen&uuml;ber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden;</li>
<li>sofern m&ouml;glich, die geplante Dauer, f&uuml;r die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls sie dies nicht m&ouml;glich ist, die Kriterien f&uuml;r die Festlegung der Speicherdauer;</li>
<li>das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder L&ouml;schung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschr&auml;nkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;</li>
<li>das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbeh&ouml;rde;</li>
<li>alle verf&uuml;gbaren Informationen &uuml;ber die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden;</li>
<li>das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschlie&szlig;lich Profiling gem&auml;&szlig; Art. 22 Abs. 1 und 4 DS-GVO und &ndash; zumindest in diesen F&auml;llen &ndash; aussagekr&auml;ftige Informationen &uuml;ber die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung f&uuml;r die betroffene Person.</li>
</ul>
</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Zudem steht Ihnen das Recht zu, Auskunft dar&uuml;ber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation &uuml;bermittelt werden. In diesem Zusammenhang k&ouml;nnen Sie auch verlangen, &uuml;ber die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DS-GVO im Zusammenhang mit der &Uuml;bermittlung unterrichtet zu werden.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><strong>2. Recht auf Berichtigung &ndash; Art. 16 DS-GVO</strong></div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Sie haben gegen&uuml;ber dem Verantwortlichen das Recht auf unverz&uuml;gliche Berichtigung und/oder Vervollst&auml;ndigung der Sie betreffenden Daten, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, unrichtig oder unvollst&auml;ndig sind.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><strong>3.&nbsp;Recht auf L&ouml;schung &ndash; Art. 17 DS-GVO</strong></div>
<div>&nbsp;</div>
<div>L&ouml;schungspflicht:</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Sie haben das Recht, jederzeit die unverz&uuml;gliche L&ouml;schung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern einer der folgenden Gr&uuml;nde gegeben ist:</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>
<ul type=“square“>
<li>die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind f&uuml;r die Zwecke, f&uuml;r die sie erhoben oder auf sonstige Art und Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig;</li>
<li>Sie haben Ihre Einwilligung widerrufen, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) oder Art. 9 Abs. 2 lit. a) DS-GVO st&uuml;tzte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage f&uuml;r die Verarbeitung;</li>
<li>Sie haben gem&auml;&szlig; Art. 21 Abs. 1 Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gr&uuml;nde f&uuml;r die Verarbeitung vor, oder Sie haben gem&auml;&szlig; Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt;</li>
<li>die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtm&auml;&szlig;ig verarbeitet;</li>
<li>die L&ouml;schung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erf&uuml;llung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt;</li>
<li>die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gem&auml;&szlig; Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.</li>
</ul>
</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Ausnahmen:</div>
<div>Ein Recht auf L&ouml;schung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>zur Aus&uuml;bung des Rechts auf freie Meinungs&auml;u&szlig;erung und Information;</div>
<div>zur Erf&uuml;llung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im &ouml;ffentlichen Interesse liegt oder in Aus&uuml;bung &ouml;ffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen &uuml;bertragen wurde;</div>
<div>aus Gr&uuml;nden des &ouml;ffentlichen Interesses im Bereich der &ouml;ffentlichen Gesundheit gem&auml;&szlig; Artikel 9 Absatz 2 Buchstaben h und i sowie Artikel 9 Absatz 3;</div>
<div>f&uuml;r im &ouml;ffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder f&uuml;r statistische Zwecke gem&auml;&szlig; Artikel 89</div>
<div>Abs. 1 DS-GVO, soweit das in unter Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unm&ouml;glich macht oder ernsthaft beeintr&auml;chtigt, oder</div>
<div>zur Geltendmachung, Aus&uuml;bung oder Verteidigung von Rechtsanspr&uuml;chen.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><strong>4.&nbsp;Recht auf Einschr&auml;nkung der Verarbeitung &ndash; Art. 18 DS-GVO</strong></div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Sie haben unter folgenden Voraussetzungen das Recht die Einschr&auml;nkung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen:</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>
<ul type=“square“>
<li>wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen f&uuml;r eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen erm&ouml;glicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu &uuml;berpr&uuml;fen;</li>
<li>wenn die Verarbeitung unrechtm&auml;&szlig;ig ist und Sie die L&ouml;schung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschr&auml;nkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;</li>
<li>wenn der Verantwortliche die personenbezogenen Daten f&uuml;r die Zwecke der Verarbeitung nicht l&auml;nger ben&ouml;tigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Aus&uuml;bung oder Verteidigung von Rechtsanspr&uuml;chen ben&ouml;tigen, oder</li>
<li>wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gem&auml;&szlig; Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gr&uuml;nde des Verantwortlichen Ihre Gr&uuml;nde &uuml;berwiegen.</li>
</ul>
</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschr&auml;nkt, d&uuml;rfen diese Daten &ndash; von der Speicherung abgesehen &ndash; nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Aus&uuml;bung oder Verteidigung von Rechtsanspr&uuml;chen oder zum Schutz der Rechte einer anderen nat&uuml;rlichen oder juristischen Person oder aus Gr&uuml;nden eines wichtigen &ouml;ffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Wurde die Einschr&auml;nkung der Verarbeitung aufgrund der genannten Voraussetzungen eingeschr&auml;nkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet, bevor die Einschr&auml;nkung aufgehoben wird.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><strong>5.&nbsp;Recht auf Unterrichtung &ndash; Art. 19 DS-GVO</strong></div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Haben Sie eines Ihrer Rechte auf Berichtigung, L&ouml;schung oder Einschr&auml;nkung der Verarbeitung in Anspruch genommen, so sind wir verpflichtet, allen Empf&auml;ngern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, die Berichtigung, die L&ouml;schung der Daten oder die Einschr&auml;nkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unm&ouml;glich oder ist mit einem unverh&auml;ltnism&auml;&szlig;igen Aufwand verbunden.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Zudem steht Ihnen das Recht zu &uuml;ber diese Empf&auml;nger unterrichtet zu werden.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><strong>6.&nbsp;Recht auf Daten&uuml;bertragbarkeit &ndash; Art. 20 DS-GVO</strong></div>
<div><strong>&nbsp;</strong></div>
<div>Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, g&auml;ngigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Zudem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu &uuml;bermitteln, sofern</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>a) die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a) DS-GVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO beruht und</div>
<div>b) die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>In Aus&uuml;bung dieses Rechts auf Daten&uuml;bertragbarkeit haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen &uuml;bermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><strong>7.&nbsp;Widerspruchsrecht – Art. 21 DS-GVO</strong></div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Sie haben das Recht, aus Gr&uuml;nden, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e) oder f) DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch f&uuml;r ein auf diese Bestimmungen gest&uuml;tztes Profiling.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzw&uuml;rdige Gr&uuml;nde f&uuml;r die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten &uuml;berwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Aus&uuml;bung oder Verteidigung von Rechtsanspr&uuml;chen.</div>
<div>Werden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch f&uuml;r das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Widersprechen Sie der Verarbeitung f&uuml;r Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr f&uuml;r diese Zwecke verarbeitet.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Sie haben die M&ouml;glichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft &ndash; ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG &ndash; Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszu&uuml;ben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><strong>8.&nbsp;Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserkl&auml;rung</strong></div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserkl&auml;rung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtm&auml;&szlig;igkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht ber&uuml;hrt.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div><strong>9.&nbsp;Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbeh&ouml;rde &ndash; Art. 77 DS-GVO</strong></div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbeh&ouml;rde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gew&ouml;hnlichen Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutma&szlig;lichen Versto&szlig;es, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Datenschutzgrundverordnung verst&ouml;&szlig;t.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Die Aufsichtsbeh&ouml;rde, bei der Sie Beschwerde einreichen, hat Sie als Beschwerdef&uuml;hrer &uuml;ber den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschlie&szlig;lich der M&ouml;glichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DS-GVO zu unterrichten.</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>&nbsp;</div>
<div>Diese Datenschutzhinweise werden in regelm&auml;&szlig;igen Abst&auml;nden aktualisiert.</div>
<div>&nbsp;</div>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.